Sardischer Safran
Das rote Gold Sardiniens.
Direkt bestellen!

Sardischer Safran

Den Sardischen Safran, bauen wir ins unserem kleinen Dorf namens Fluminimaggiore (Provinz Carbonia-Iglesias) im Süden Sardiniens an. Die geografische Lage zwischen Meer und Gebirge verleiht diesem Gewürz eine besondere aromatische Note. Wir legen großen Wert auf Bio-Anbau und verzichten aus diesem Grund auf jegliche chemische Schädlingsbekämpfung und künstliche Dünger. Die Verarbeitung und Trocknung unseres Safrans erfolgt ausschließlich in Handarbeit, damit die Qualität bewahrt wird und wir ein hochwertiges Produkt garantieren können. Safran darf in keiner sardischen Familie fehlen, und unser Ziel ist Ihnen ein Stück mediterrane Lebensfreude und Tradition nach Hause zu bringen.

Glas mit Sardischem Safran
Anbau von Sardischem Safran

Der Anbau

Safran gehört zu den bekanntesten sardischen Spezialitäten und wird aus einer bestimmten Krokus-Art gewonnen. Es handelt sich dabei um die Blütenstempel des crocus sativus, die getrocknet werden und anschließend als stark aromatisches Gewürz Verwendung finden. Beim Anbau von Safran gibt es 2 verschiedene Techniken: eine Einjährige, sowie eine Mehrjährige, die bis zu 7 Jahre in Anspruch nehmen kann. Unser sardischer Safran wird in Zyklen von 4 Jahren angebaut, wie es die sardische Tradition verlangt. Die Knollen werden im August/September auf einem speziell mit Sand aufbereitetem Feld gepflanzt. Der Dünger, den wir verwenden, kommt ausschließlich von unseren sardischen Schafen. Im November sprießen die ersten Blüten. Die Ernte erfolgt am frühen Morgen, wenn die Blüte noch nicht ganz geöffnet ist. Dabei werden ganze

Blüten gepflückt und in typisch sardischen Körben gesammelt, die ebenfalls in Handarbeit hergestellt werden. Das Schälen (italienisch “mondatura”) ist fester Bestandteil sardischer Tradition. Schon seit Jahrhunderten trifft sich dazu die ganze Familie und hilft die Fäden des “roten Goldes” zu gewinnen. Zum Trocknen der Stempel verwenden wir die Wärme unserer Holzöfen um bis zum letzten Arbeitsschritt die Tradition unserer Vorfahren zu bewahren.

Das Produkt

Unseren sardischen Safran erhalten Sie in ganzen Fäden um die 150 enthaltenen Aromastoffe im bestmöglichen Zustand bis an Ihren Esstisch zu bringen. Die kleinen Gläschen, in denen Sie unser erstklassiges Produkt erhalten, eignen sich hervorragend für die Konservation und machen auch als Geschenk einen guten Eindruck. Erleben Sie sardische Feinkost in seiner aromatischsten Form.

Um den Safran für Ihre Gerichte zu verwenden, müssen die Fäden vorab geröstet und zerkleinert werden. Für manche Gerichte empfiehlt es sich geringe Mengen des gewonnen Pulvers in 50-60 Grad warmen Wasser zu lösen. (Mehr dazu in unserer Rubrik “Rezepte”).

Sardischer Safran im Korb
Anbau von Sardischem Safran

Das Angebot sardischen Safran bestellen

Unseren Safran erhalten Sie in kleinen, formschönen Ampullen aus Glas. Sie möchten sich vom einzigartigen Geschmack unseres Produkts überzeugen? Bestellen Sie ein Gläschen zum Preis von 12 € und holen Sie sich ein kleines Stück mediterranen Flair nach Hause. Sie möchten sich selbst und Ihren liebsten eine kleine Freude machen? Bestellen Sie 3 Ampullen unseres erstklassigen Safran und sparen sie den Versand, oder bestellen Sie gleich & 5 Ampullen und erhalten die sechste gratis dazu.

Hier nochmals unsere Angebote in der Übersicht:

  • 1 Glas | 12 € | zzgl. 5,90 Versand
  • 3 Glas | 36 € | inkl. gratis Versand
  • 5 Glas | 60 € | Euro inkl. gratis Versand plus 1 Gläschen gratis

Verpassen Sie nicht den Verkaufsstart

Tragen Sie sich Ihre E-Mail-Adresse in unseren kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie exklusive Updates zu unserem Verkaufsstart in Deutschland!

  • / folgt
  • info@sardischer-safran.de
  • facebook.com
  • plus.google.com